Aufgrund der gestiegenen Transportnachfrage der letzten Jahre wurde der Fuhrpark des Samariterbund Salzburg ständig erweitert. Derzeit umfasst unser Fuhrpark rund 90 Fahrzeuge. Zu den Hauptauswahlkriterien unserer Fahrzeuge zählen Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz. Alle Um- und Ausbauarbeiten für unsere Spezialfahrzeuge (Rettungs-, Kranken-  und Behindertentransporter) wurden von unserem zuverlässigen, kompetenten und langjährigen Partner Ambulanz Mobile durchgeführt.

Der gesamte Fuhrpark verfügt über ein GPS-Tracking, dadurch wird es der Landesleitstelle ermöglicht, ohne Verzögerung die Standorte der einzelnen Fahrzeuge abzufragen. Die Planungsarbeit kann so noch effizienter erfolgen und ermöglicht eine höhere Flexibilität. Durch den Einsatz modernster GPS-Technik sparen die Salzburger Samariter ihren KlientInnen Wartezeit und schonen die Umwelt durch zielgenaue und kilometersparende Disponierung.